Kasse:

0 item(s) - 0,00 €
Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

0

Die legale Droge Kratom

Kratom eine legale Droge?

Der bis zu 30 Meter hohe Kratom-Baum ist eine in Malaysia heimische Laubbaum-Art. Seine Blätter sind sattgrün und oval. Traditionell werden die frischen Blätter des Kratoms zur Behandlung von Schmerzen gekaut. Sie schmecken jedoch sehr bitter und werden deshalb für den Verzehr gerne gemischt, beispielsweise mit Joghurt.
Der Wirkstoff des Kratoms, das Mitragynin, zählt zu den Opioiden. Die Wirkung des Kratoms setzt demnach an den Opioidrezeptoren des Körpers an, wodurch die Blätter in der Lage sind, Schmerzen zu betäuben. Traditionell werden sie auch zur Behandlung von leichten Depressionen oder von Verdauungsbeschwerden eingesetzt.
Kratom ist auch in Tee- oder Kapselform erhältlich. Zwar können die Blätter in getrocknetem Zustand auch geraucht oder vaporisiert werden, jedoch wird dann eine große Menge von mehreren Gramm benötigt und die Wirkung ist nicht annähernd so stark wie beim oralen Konsum.
Die richtige Dosierung des Kratoms ist besonders wichtig. Nur eine niedrige Dosis bringt den meist gewünschten Effekt. Bei geringen Mengen ist der Effekt des Kratom-Konsums zunächst stimmungshebend, aufputschend und manchmal aphrodisierend, bei höheren Mengen ab etwa 10 Gramm getrockneter Blätter hingegen wirkt die psychoaktive Substanz sedierend und narkotisierend.
Kratom-Liebhaber berichten häufig von einer Besonderheit der Blätter: Ihre Wirkung sei bei geringer Dosierung nahezu abstellbar. Kommt eine wichtige Aufgabe dazwischen, wirkt der Konsument schnell wieder nüchtern und kann seine volle Konzentration auf besagte Aufgabe richten. Bei höheren Dosierungen hingegen sollten am Rest des Tages besser keine wichtigen Erledigungen mehr anstehen.
Häufiger als ein- bis zweimal pro Monat sollten die Blätter nicht konsumiert werden, da beim psychoaktiv wirkenden Kratom die Gefahr einer Abhängigkeit besteht.

Informationen über weitere natürliche Rauschmittel finden Sie hier:

http://herbalgator.com/meskalin

http://herbalgator.com/alraune

http://herbalgator.com/stechapfel

http://herbalgator.com/schlafmohn

http://herbalgator.com/bilsenkraut-naturdroge